Titelverteidigung für die Turnerinnen

Am Sonntag, den 6. November wurden in Langenselbold die diesjährigen TUJU Mannschaftsmeisterschaften ausgerichtet. Die Turnerinnen der TG Zellhausen waren an diesem Wettkampf mit insgesamt 22 Mädchen (4 Mannschaften) im Alter von 6 bis 12 Jahren am Start.

Das intensive Training für die letzte Meisterschaft im laufenden Wettkampfjahr hat sich ausgezahlt und die Erwartungen aller Kinder wurden in jedem Fall übertroffen. Drei der insgesamt vier Mannschaften der TGZ freuten sich über einen Platz auf dem Siegerpodest.

Die ältesten Turnerinnen in der Leistungsstufe P2-P3 erreichten den 2. Platz. Bei den jüngeren Turnerinnen traten zwei Mannschaften der TGZ in der Leistungsstufe P2 im gleichen Wettkampf gegeneinander an. Während eine Mannschaft nur knapp einen Platz auf dem Siegertreppchen verpasste und damit den 4. Platz erreicht, nimmt die andere Mannschaft auf dem 2. Platz stolz die Silber-Medaille entgegen.
In der Leistungsstufe P1-P2, Jahrgang 2009-2011 verteidigt die Mannschaft der jüngsten Turnerinnen mit Sophie Vancea, Greta Herber, Isabel Prätzel, Hanna Stolz, Noemi Vecchione und Stella Schubarth den Titel als Mannschaftspokalsieger 2016 und freute sich erneut mit dem Siegerpokal in der Hand über einen hervorragenden 1. Platz.
Mit vielen guten Erfahrungen blickt das Trainer-Team auf ein unvergessliches Wettkampfwochenende zurück und gratuliert auf diesem Wege allen Turnerinnen zu den hervorragenden Leistungen!